4.500 Tonnen hochlegierte Nickelbleche für das Amur Projekt

22.11.2021 | Artikel der Ilsenburger Grobblech


Die Salzgitter Gruppe tritt als Lieferant für einbaufertige Tankkomponenten von der Blechproduktion über Vorfertigung und Zuschnitte bis zur Logistik auf.

Universal Stahl übernimmt das Projektmanagement inklusive Exportverpackung, Herstellung aller Zuschnitte und Biegen der Mantelbleche für die Tanks. Ilsenburger Grobblech liefert hierfür die hochlegierten Nickelbleche und führt deren Schweißkantenvorbereitung durch. Die Bleche werden auf der neu errichteten Quette und Wärmebehandlungslinie der Ilsenburger Grobblech gefertigt.

Die 4.500 Tonnen Material werden nach der Bearbeitung in 300 Stahlgestelle verpackt und auf die Baustelle an der russisch-chinesischen Grenze geliefert. Der Endkunde wird aus dem Stahl Lagertanks für eine Ethylen-Produktionsanlage errichten.

Die Ethylen-Produktionsanlage wird Teil des Projekts Amur Gas Chemical Complex (GCC), das als Teil des Svobodny Priority Development Area (PDA) eine der weltweit größten Gaschemieanlagen im Bezirk Svobodnensky der Region Amur bildet. Die Rohstoffe für das Projekt werden von der Amur Gas Processing Plant (GPP) bezogen, das Erdgas aus Lagerstätten in Sibirien und der Republik Jakutien verarbeitet.