Sabratah Plattform (Libyen)

Seit Beginn der Offshore-Förderung hat der Salzgitter Konzern Materialien zum Bau von Plattformen weltweit geliefert. Aktuelles Beispiel: die Sabratha-Plattform, von der aus seit 2005 ca. 110 km vor der libyschen Mittelmeerküste Gas und Öl gefördert wird. Für dieses Projekt - eines der größten weltweit - erhielt die ILG den Auftrag für die Lieferung von ca. 9.000 Tonnen Grobblechen.

Die Plattform hat ein Jacket von ca. 200 m, wobei an die 13 m über dem Meeresspiegel liegen. Komplettiert wird die Plattform durch ein ca. 12.000 t schweres Produktionsdeck, eine Wohneinrichtung für ca. 100 Personen mit einem Hubschrauberlandeplatz, eine Förderanlage und eine Fackel.

 

 

 

 

Details
Art: Erdgas-/Erdöl-Offshore
Pfeilerlänge: ca. 186 m
Plattformhöhe total: ca. 250 m