Das Al-Khafji-Feld (Persischer Golf)

Das Al-Khafji-Feld in der Neutralen Zone im Persischen Golf zwischen Saudi-Arabien und Kuwait zählt mit einem Volumen von 30 Milliarden Barrel Öl weltweit zu den größten bisher erschlossenen Ölfeldern. Täglich werden hier bis zu 270.000 Barrel Rohöl gefördert.

2007 wurde der ägyptische Stahlbauer Petrojet mit der Erweiterung und Modernisierung der bestehenden Produktionsanlagen im Al-Khafji-Feld beauftragt. Auf dem Werksgelände in Alexandria wurden daraufhin sechs neue Bohr- und Förderplattformen gefertigt sowie bestehende Anlagen erneuert, die anschließend vor Ort installiert wurden. Die Ilsenburger Grobblech GmbH lieferte insgesamt rund 5.000 Tonnen Quartoblech für den Ausbau der Offshore-Anlagen.

Details:

Bauwerke: 6 Plattformen, Modernisierung bestehender Anlagen
Gesamtgewicht: 17.000 t
ILG-Lieferanteil: rund 5.000 t
Güten: API 2W Gr. 50, API 5L Gr. X52
Gesamtkosten: 722 Mio. US-Dollar